Die Deutschen Jungzüchter

Wer sind wir?

Wir sind Pferdefreunde! Wir interessieren und für Pferdesport und -zucht und lernen einen fachgerechten und sicheren Umgang in Praxis und Theorie. Wir haben Freude mit Pferden, helfen uns gegenseitig und messen uns in Wettkämpfen.

und das Beste: keiner braucht ein eigenes Pferd! (die Pferde werden vom Veranstalter gestellt und zugelost).

Warum Jungzüchter?

  • Weil die Zeit mit Pferden, eine tolle Zeit ist!
  • Weil du Freunde fürs Leben triffst!
  • Weil du viel lernst! Nicht nur Theorie, sondern auch Vormustern, Beurteilen und Rangieren von Pferden. - Beste Voraussetzungen für eine Lehre oder ein Studium!
  • Weil du dich international vernetzt: unterstütze Körungen und Turniere und lerne die Key-Player der internationalen Pferdeszene kennen! -Vielleicht ist ja auch dein zukünftiger Arbeitgeber oder Sponsor dabei?
  • Weil du viele interessante Reisen unternimmst: Jungzüchterfahrten, nationale und internationale Wettbewerbe bringen dich in die Welt (z.B.: Irland, England, Frankreich, Canada, Österreich, Schweden, Dänemark…
  • P.S. die Weltmeisterschaften 2021 finden im holländischen Ermelo statt, komm doch einfach mit und schau es dir an! Egal ob Teilnehmer oder Schlachtenbummler, ein unvergessliches Wochenende ist garantiert!

wie werde ich Jungzüchter?

Melde dich beim Jungzüchterbeauftragten deines Pferdezuchtverbandes. Solltest du noch keinem Zuchtverband angehören, meldest du dich einfach beim regional nächstgelegenen Pferdezuchtverband.

Infos zur Mitgliedschaft

Weltweit...

Die Deutschen Jungzüchter sind auch bei den International Young Breeders vertreten.  Die International Young Breeders sind der World Breeding Association for Sport Horses (WBFSH) angeschlossen und veranstalten in jedem zweiten Jahr die offiziellen Weltmeisterschaften.

2021 geht es nach Ermelo in die Niederlande.

Übrigens...

 Für weitere Infos und Impressionen besuche uns auch auf Facebook!